Traumzirkel • Ann Bliß - Intuitionscoaching
Seite wählen

Ich veranstalte einen sogenannten Traumzirkel. Der Turnus ist alle 2 Wochen im Wechsel Montagmorgen (11:00 bis 14:00 Uhr) ⇄ Mittwochabend (20:00 bis 23:00 Uhr).

Der Zirkel findet online statt – via Videokonferenz „Zoom“. Um Zoom zu nutzen, benötigst du eine Internetverbindung, Lautsprecher und Mikrofon sowie eine Webcam.

Die Veranstaltung ist offen konzipiert, das heißt du kannst musst jedoch nicht jedes Mal mitmachen. Teilnehmer erhalten von mir eine Woche vorab eine Erinnerungsmail mit den Zugangsdaten für Zoom. In der Regel kommen 3-4 Teilnehmer zusammen.

Der Traumzirkel ist gratis.

Was passiert beim Traumzirkel?

Beim Traumzirkel kannst du mich und meine Arbeit kennenlernen. Es ist ein sicherer Hafen für all jene, die ihre Träume teilen möchten. Jeder Traum und jeder Träumer hat seinen Platz. Du hast die Möglichkeit, dich von mir oder einem anderen Mitglied der Traumgruppe durch das Lightning Dreamwork führen zu lassen und auf diese Weise spielerisch über deinen Traum zu sprechen. Du hast die Möglichkeit, den Traum wieder zu betreten und gemeinsam mit Anderen neue Botschaften oder Perspektiven zu empfangen. Du hast die Möglichkeit Träume bewusst zu ändern, zum Beispiel bei Albträumen. Du hast die Möglichkeit deine Träume zu ehren, indem du kreative Opfergaben wie Bilder mit der Gruppe teilst.

Was ist, wenn ich keinen Traum habe/erinnere?

Live-Trommeln ist fixer Bestandteil jedes Zirkels. Während ich trommele, laden wir Träume/Visionen/Bilder ein, die sich zeigen wollen. Mit diesen Träumen/Visionen/Bildern kannst du im Anschluss arbeiten.

Gibt es Zugangsbeschränkungen?

Um die Integrität der Gruppe zu wahren, ist für die Teilnahme eine Schulung im Active Dreaming oder Conscious Dreaming nötig. Ich biete einen Anfängerkurs für einmalig 30 € an. Wenn du bereits Erfahrung gesammelt hast, zum Beispiel bei Active Dreamer Annette Assmy (Chaskawisdom), gib mir vorab Bescheid. 

Mittwoch, 18. August20:00 bis 23:00 Uhr

Du willst dich anmelden?