Seite wählen

Ich bin Ann Bliß

Schriftstellerin & Traumcoach.

Jahrgang 1985.
Glücklich verheiratet, eine Hauskatze.

Human Design
Typus: Projektor, Profil: 2/4

Astrologie
Sonnenzeichen: Wassermann, Aszendent: Widder

Ein Funfact über mich, den kaum einer weiß
Ich gehe selbst im Sommer mit Socken ins Bett.

Mag

  • Computerspiele (Assassin’s Creed, Dragon Age, Horizon Zero Dawn),
  • RuPaul’s Drag Race und Ableger,
  • Alice im Wunderland,
  • Fantasy Filmfest,
  • Musicals,
  • Postcrossing.

Vom Beruf zur Berufung

Es war einmal ein Mädchen, das gern träumte. Sie sprach mit imaginären Trollen in Norwegen und als sie heimlich einen gruseligen Film sah, saß des nachts ein Gorilla in der Zimmerecke. Das Mädchen wurde älter und begann den Bildern in ihrem Kopf eine Form zu geben: Mit Worten. So schrieb sie Geschichten und, wenn das Herz sich unverstanden fühlte, auch Gedichte. Das Mädchen wurde zur Frau. Sie fand Gefallen daran, Anderen den Zugang zu Wissen zu erleichtern und wurde Bibliothekarin/Informationswissenschaftlerin.

15 Jahre vergingen. Je organisierter der Alltag der Frau wurde, desto weniger schrieb sie. Sie hatte ihre Fähigkeit zu träumen nicht verloren, aber irgendwie schien stets Etwas wichtiger zu sein. Nur in der Badewanne fand sie Zeit und Muße die Geschichten in ihrem Kopf weiterzuspinnen. Die Frau erkrankte an Burnout und Depression. Dankenswerterweise erhielt sie professionelle Hilfe. Der Frau wurde klar, dass sie ihr Leben auf Autopilot gelebt hatte. Sie erinnerte sich an das Mädchen, das gern träumte und beschloss, es in ihr Leben zurückzuholen. Aber sie wusste nicht wie. Da traf die Frau auf einen Mentor, der ihr beibrachte aktiv zu träumen.

Ich bin diese Frau. Mir wurde klar, welche „Medizin“ in Traumarbeit steckt. Insbesondere in diesen Zeiten, wo viele Menschen (mich eingeschlossen) in ihrem Kopf gefangen sind und den Bezug zu ihrer eigenen Intuition, Kreativität und -ja- Spieltriebigkeit verloren haben. Durch Active Dreaming konnte ich wieder die Euphorie von damals fühlen, als träumen leicht war. Ich fand den Mut, meinem alten Beruf den Rücken zu kehren, um mein Talent mit der Welt zu teilen. Meine Motivation ist es, Menschen in Schaffensprozessen zu begleiten.

Hier schließt sich der Kreis zu den Meerjungfrauen, von denen ich auf der Startseite gesprochen habe. Sie sind ein Motiv, das mir auf zahlreichen Traumreisen begegnet ist und dem ich mich nahe fühle. Als Mittler zwischen der Menschen- (Ratio) und Wasserwelt (Gefühle), tauchen sie in die Tiefe, genau wie Traumarbeit dir hilft, die Schätze deiner Seele zu bergen.

Praxiserfahrung

17 Jahre als Reiki-Meisterin und 2 Jahre als schamanisch Praktizierende (Pampa Mesayok).
4 Jahre Leadership (Führung) von Teams & Auszubildenden im öffentlichen Dienst.
1 Jahr in Ausbildung an der Robert Moss School of Active Dreaming.

Ich arbeite seit 7 Jahren intensiv mit Krafttieren und nutze diese auch zur Unterstützung beim Coaching.

Für mich waren Soft Skills stets wichtiger als berufstypische Qualifikationen. Es ist meine innere Überzeugung, dass das Leben der beste Lehrer ist.

CliftonStrengths®-Talentschwerpunkte

Das CliftonStrengths Assessment von Gallup hat meine Top 5 Talente enthüllt. Das Ergebnis:

  • Intellekt
  • Einfühlungsvermögen
  • Tatkraft
  • Bindungsfähigkeit
  • Wissbegier

Du willst Genaueres wissen?